Montag, 23. Juli 2018   
Suchen
 
Kategorien
Willkommen
Unsere Themen
Vorstand
Links
Kontakt
Impressum
Termine
Mittwoch
25. Juli 2018
"Du bist Faust " - Besuch der Ausstellung in der Kunsthalle München
mehr
Willkommen

Dauerbrenner Straßenverkehr

   

Ein ständig diskutiertes Thema in Pöcking ist der Verkehr in der Hauptstraße.

Die Gehwege werden immer wieder zugeparkt. Die Verkehrsführung am Raiffeisenplatz ist besonders auswärtigen Verkehrsteilnehmern ein Rätsel. 


Die Frauen Union Pöcking hat sich lange gegen die Abtrennung der Gehwege an der Hauptstraße durch Muldenrinnen gewehrt. Diese führen dazu, daß Fußgänger sich nicht sicher fühlen, da die Rinnen überfahren und zugeparkt werden. Leider erlaubt die Rechtslage dies auch, so daß eine Ahndung durch die Verkehrsüberwachung nicht erfolgt. Besonders hiervon betroffen sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer: Kinder mit und ohne Fahrrad, Senioren und Eltern mit Kinderwagen.

Eine Umkehr von dieser Regelung ist im Nachhinein kaum denkbar. Möglich wäre aber eine Ausweisung als Fußgängerbereich durch Schilder oder eine entsprechende "Möblierung", die das Beparken und Überfahren der Gehwege erschweren würde.

Die Verkehrsregelung am Raiffeisenplatz ist kompliziert, unüberschaubar und gefährlich.

Die Rechts vor Links-Regelung an der Einmündung Ascheringer Weg ist nicht erkennbar und es kommt immer wieder zu brenzligen Situationen und Missachtung der Vorfahrtsberechtigten.

Zu regelmäßigen Rückstaus auf der Hauptstraße führt zudem die eigentliche Kreuzung, an der immer wieder drei Vorfahrtsberechtigte aufeinandertreffen.

Als Fußgänger diesen Bereich sicher zu überqueren, um z.B. von der Apotheke zur Bank zu gelangen, ist manchmal fast unmöglich.

Wir setzen uns für eine Neuregelung mit einer Unterordnung des Ascheringer Weges ein.

Außerdem fordern wir eine Querungshilfe in Höhe der ehemaligen Sozialstation. 


zurück

 

 

Aktuelles

Ute Nicolaisen-März verläßt den Gemeinderat

Unser FU-Orts- und Kreisvorsitzende Ute Nicolaisen-März hat zum 1. Mai 2018 ihr Gemeinderatsmandat niedergelegt.


mehr
Fotoecke

Unser neuer Vorstand
mehr

CSU.de