Sonntag, 19. November 2017   
Suchen
 
Kategorien
Willkommen
Unsere Themen
Vorstand
Links
Kontakt
Impressum
Termine
Dienstag
05. Dezember 2017
CSU/FU-Nikolaus in den Ortsteilen
mehr
Willkommen

Bürgerwille missachtet - Brücke zerstört

   

Am 20. Januar haben die Pöckinger in einem Bürgerentscheid mit überwältigender Mehrheit für den Erhalt der historischen Wegeverbindung zwischen Maising und Pöcking gestimmt.

Um dies zu verhindern haben die Grundstückseigentümer am 8. Februar die verbindende Brücke über den Bachlauf, die Bestandteil dieser Wege ist, vorsätzlich zerstört.

Der unprofessionell abgesägte Betonsteg verunreinigte über zehn Tage hinweg das Bachbett. Eine Querung ist unmöglich geworden. 


Während Pöckings Bürgermeister das Krankenbett hütete, sah sein Stellvertreter Albert Luppart (Freie Wähler,PWG) keinerlei akuten Handlungsbedarf, nachdem das Rathaus bereits vormittags von der Zerstörung informiert worden war.

Es blieb Pöckinger Bürgern überlassen, die Polizei zu informieren. Diese wiederum benachrichtigte das Wasserwirtschaftsamt. Auch die gefährliche Abbruchstelle auf dem gemeindlichen Weg wurde von der Pöckinger Verwaltung nicht abgesichert.

Die Gemeinde sah sich auch durch die Ankündigung der Familie Klostermeier, die Betonteile mit "schwerem Gerät" aus dem Bach zu bergen,nicht zum Handeln veranlasst.

Folge ist, dass mittlerweile tiefe Fahrzeugspuren die Wiesen und den Schlagfeldweg durchziehen. 

Der im Vorfeld des Bürgerbegehrens hochgepriesenen Naturschutz scheint plötzlich keine Rolle mehr zu spielen. Die Verunreinigung des Baches und die Zerstörung der Umgebung beim Abriss der Brücke wurden ebenso hingenommen wie der Eingriff in gemeindliches Eigentum und öffentliche Verkehrswege.

Es gilt nun, schnellstmöglich für die Wiederherstellung des Weges und der Brücke zu sorgen. 


zurück

 

 

Aktuelles

Sommerfest der FU Pöcking

Viel Freude hatten die Gäste des Sommerfestes der Frauen Union beim Boule-Turnier im Literaturgarten am Waschhäusl Café.

Erfolgreichstes Team waren Gerlinde Grätz, Leo Meder und Inge Zillner. (v.l.) 

mehr
Fotoecke

Unser neuer Vorstand
mehr

CSU.de